Auswahlmannschaft erkämpft sich den dritten Platz
Daniel Koke
03.01.2020

Alle Jahre wieder heißt es für die neun bis zwölfjährigen Schwimmer*innen am letzten Schulwochenende vor den Weihnachtsferien, es ist Team Cup Zeit. Teamleiter Daniel Koke nominierte fleißig die besten Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2010 für den bevorstehenden Wettkampf am 13.12. in Lüchow. Der Wettkampf rotiert jedes Jahr in einen anderen Bezirk und dieses Mal war der Bezirk Lüneburg an der Reihe.

Die Auswahlmannschaft traf sich zunächst gegen Mittag in einem örtlichen Lokal. Dort wurde sich mit einem Pasta-Büfett gestärkt, die T-Shirts und Badekappen verteilt, sowie der Ablauf erklärt. Anschließend ging es geschlossen Richtung Hallenbad.

Nun begann der spannende Wettkampf. Der Bezirk Braunschweig versuchte an den anderen Bezirken dran zu bleiben und nach der Hälfte stand man mit einem Punkt Rückstand auf dem vierten Platz. Jetzt hieß es die richtigen Worte in der kurzen Pause zu finden und die letzten Kraftreserven zu mobilisieren. Das schaffte das Trainerinnenteam mit Nicole Krohn, Heike Belhustede und Darja Elster ganz gut. Braunschweig belegte am Ende mit einem Vorsprung von zehn Punkten den dritten Platz vor Lüneburg. Hannover siegte und Weser-Ems wurde Zweiter.

Aufgebot der Auswahlmannschaft Braunschweig:

Fiona Lüken (TuS Clausthal-Zellerfeld), Merle Gebhardt, Timo Krohn, Egon Gnatowsky, May Wode, Lara Preßler, Anna-Sophie Klages (Wasserfreunde Northeim), Emma Urbanski, Aileen Pokies (SC Hellas Einbeck), Katharina Scholz, Tabea Schoemaker, Bent Lorenz Goldbeck, Emily Mertens, Tom Giehsler, Clara Lou Küsel, Emma Heiles, Tom Barnett, Levi Heuer (SSG Braunschweig), Olivia Opazo Dávila, Neo Witte, Elias Hrarti, Jasper Streich, Paul Heck (TWG Göttingen), Florian Strube (ASC Göttingen), Marie Marpert, Kjell Leitzke, Lukas Alexander Scholl (TV Jahn Wolfsburg), Mia-Friederike Kreibohm, Joel Kutsch (MTV Goslar), Hermine Beier, Max-Luis Bereznoj (MTK Bad Harzburg), Martha Boes (TSV Hohenhameln)

Daniel Koke